Hundekurse für ein entspanntes Miteinander

Die Grunderziehung stellt die kommunikative Basis für ein harmonisches Leben zwischen Mensch und Hund dar.
Und doch beginnt hier bereits die Individualität!
Jede/r Hundebesitzer/in hat eine eigene Vorstellung davon, was für ihn/sie zum «1 x 1» der Hundeerziehung gehört. Bei einem liegt das Schwergewicht auf Familien- und Kinderfreundlickeit, bei einem anderen geht es vielmehr darum, den Hund ins Geschäft mitnehmen zu können. Der eine wohnt im ländlichen Raum, der andere legt mehr Wert auf einen «stadtgeeichten» vierbeinigen Freund.
Viele Hunde haben bereits erste Hundeschulerfahrungen gemacht, aber spezifische Wunschthematiken konnten in diesem Rahmen selbstverständlich nicht angegangen werden.
Wir bieten zwei individuelle Basiskurse – nämlich «Quartiers-Liebling» und «Freudiger Begleiter»- als kostengünstige Privattrainings-Abonnements an.
Weil wir denken, dass beide Enden der Leine ein Recht auf eine einzigartige Persönlichkeit haben .

Die Ideologie

  1. Lernen muss Spass machen! Sowohl dem Hund als auch dem menschlichen Team-Player.
    So entsteht Motivation.
  2. Wir arbeiten mit drei verschiedenen Markern. Ziel ist, dem Hund nicht einfach «nur Kommandos» zu erteilen sondern den Hund konstant darüber zu informieren, ob er den Sinn der Übung richtig verstanden hat. Dieses Vorgehen bewirkt, dass der Hund mit weitaus mehr Begeisterung und Freude mitmacht. Wer sich «verstanden fühlt», dessen Vertrauen wächst. Und so entsteht eine wirklich tolle Beziehung zwischen Hund und Mensch.
    Aus Motivation wird Ambition
  3. Einfaches, schnelles Lernen
    Denn wenn wir ehrlich sind: wir alle haben vollgestopfte Tage. Hundetraining fällt uns leichter, wenn es schnell vorangeht und man sieht, wie begeistert der Partner Hund bei der Sache ist.
    Einfaches, schnelles Lernen kommt dem Hund entgegen, da es ihm die Möglichkeit bietet, Schritt für Schritt Konzentration zu erlernen, ohne in einen Zustant der Überforderung zu gelangen.
    10 Minuten am Tag reichen bereits aus.
    Aus Ambition wird Erfolg.

Trainings-Gruppe «Superdogs»

In der Trainingsgruppe «Superdogs» treffen sich Hund-Mensch-Teams in Kleingruppen, um Erlerntes zu erhalten und/oder zu festigen,
um Neues dazuzulernen,
um an speziellen Aktivitäten teilzunehmen *
und um dem Hund in einem geschützen und dennoch alltagsüblichen Rahmen die Möglichkeit zu geben, unter der «Ablenkung anderer Hunde» weiter zu trainieren.

Frühjahrs-Aktion ab 4. April 2022:
«Hundebegegnungen» und «Bewusstes Lernen»

Somit steht diese Gruppe allen ehem. Teilnehmern der «Quartiers-Lieblinge» und der «Freudigen Begleiter» offen.

Möchtest du / möchten Sie gerne dazu kommen, ohne bereits
«Canis-Basilianer» zu sein?

Cool! Herzlich willkommen!
Wir würden dich / Sie plus deinen / Ihren Hund vorher gerne in einer (max. zwei) Privatstunde/n kennenlernen. Wir freuen uns über eine Nachricht von dir / Ihnen.

Quartiers-Liebling

Individuelle Basis-Erziehung für zukünftige Quartiers-Lieblinge

Für Welpen, Junghunde und Erwachsene Hunde jeden Alters.

Auch zum Auffrischen und «Aufpeppen» von einst Gelerntem!

Freudiger Begleiter

Leinenführigkeit und Freilauf mit Abrufbarkeit

für Hunde, die überall mitgenommen werden können

Für Hunde jeden Alters

Superdogs

Alle 2 Wochen Gruppentrainings in kleinen Gruppen (max. 4 Hunde)

Motiviert Trainieren – Ambitioniert Lernen – Gemeinsam Erfolge erzielen